Sprachkurs Italienisch in Rom

Dilit International House

Unsere Partnerschule DILIT unterrichtet bereits seit 1974 Italienisch als Fremdsprache und ist damit eine der ersten Sprachschulen in Italien überhaupt, die ausländischen Studierenden die italienische Sprache lehrt. Das Institut genieβt weltweit einen exzellenten Ruf und hat durch diverse Mitgliedschaften in nationalen und internationalen Fachverbänden auch nachweislich eine sehr gute Unterrichtsqualität. Das Schulgebäude, eine beeindruckende Stadtvilla, befindet sich in einer exponierten Lage mitten im Zentrum Roms, ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs, und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Stadterkundungen. Das Personal der Sprachschule hat sich zum Ziel gesetzt, Ihr Studium hinsichtlich des Eintauschens in die besondere italienische Lebensweise, auch abseits des Unterrichts, zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Wichtige Informationen zu unserer Partnerschule in Rom

  • akkreditiert durch das italienische Bildungsministerium
  • Mitglied der International House Organisation, bei EAQUALS und IALC u.v.m.
  • moderne, geräumige und klimatisierte Unterrichtsräume mit Whiteboards
  • Bibliothek mit audiovisuellem Lernmaterial
  • Sprachlabor mit DVDs
  • Computerraum mit freiem WiFi-Zugang
  • Cafeteria
  • Aufenthaltsraum
  • zwei Terrassen und ein Garten
  • 60 verschiedene Nationalitäten im Jahr
  • Mindestalter: 16 Jahre

Freizeitprogramm

Alle Wege führen nach Rom...und so erstaunt es nicht, dass Menschen aus der ganzen Welt gerne und auch wiederholt in diese faszinierende Stadt kommen. Natürlich lernen nicht alle Besucher Italienisch, sondern kommen auch, um die besondere Atmosphäre der Stadt mit Ihren historischen Bauten, den vielen Gassen und Plätzen auf sich wirken zu lassen. Wenn Sie die Stadt nicht alleine erkunden möchten, können Sie die besonderen Sehenswürdigkeiten und Gehimtipps auch regelmäßig in Begleitung eines Stadtführers der Schule besuchen. Neben dem weltbekannten Stadtzentrum hat Rom zudem auch ein attraktives Umland, welches lohnt, von Ihnen entdeckt zu werden. So veranstaltet die Schule bspw. Ausflüge nach Neapel, Pompeji, Siena und Assisi. Schließlich offeriert die Schule vielseitige Aktivitäten innerhalb der Woche, an denen Sie optional teilnehmen können. Neben den ausländischen Studierenden, die nach Rom kommen, um Italienisch zu lernen, lernen jedes Jahr zudem rund 350 italienische Studenten an unserer Partnerschule Englisch, Französisch oder Deutsch. Während der Pausen, auf verschiedenen Feiern und bei den Aktivitäten werden Sie also reichlich Gelegenheit haben, italienische Freunde zu finden und das im Unterricht Erlernte in der Praxis anzuwenden.

Intensiv

Spezialintensiv

Semesterkurs

Akademisches Jahr

Business Italienisch

Intensiv 30+

Club 50

Italienisch & Kochen

Italienisch & Kultur

Einzelunterricht