Das sind wir - unser Team stellt sich vor

StudyTravel arbeitet mit einem professionellen Team von reise-begeisterten Mitarbeitern, die alle über viel Auslandserfahrung verfügen. Dadurch können wir Sie umfangreich, detailliert und kompetent betreuen! Ihre Ideen und Vorstellungen setzen wir für Sie in die Tat zu einem tollen Sprachreise-Erlebnis um. Probieren Sie uns aus! 

Jos

Als Gründer von StudyTravel habe ich immer noch das Vergnügen, meine eigenen Erfahrungen wieder zu erleben, wenn wir die Geschichten unserer Kunden hören und uns mit unseren Partnerschulen treffen. Das Leben in einem anderen Land ist eine Erfahrung, die man immer bei sich trägt. Es ist eine Erfahrung, die ich mit anderen teilen wollte, weshalb ich 1993 StudyTravel gegründet habe.

Im Alter von 22 Jahren und nach all den Jahren im Klassenzimmer rief mich das Abenteuer. In Nordgriechenland übernahm ich die Rolle eines Reiseleiters und erkannte, wie herausfordernd es war, wirklich eine Verbindung zu den Einheimischen herzustellen. Deshalb habe ich zwischen zwei Saisons im Winter Griechisch gelernt. Gemeinsam mit anderen Griechisch zu lernen schuf eine starke Bindung und ermöglichte einem, sehr viel über andere Kulturen zu lernen. Somit hatte ich in meiner Klasse einen deutschen Hippie, einen amerikanischen Basketballspieler, zwei Soldaten aus Kamerun (ja, in Militäruniform) und viele andere. Es war eine wirklich faszinierende Zeit. Deshalb habe ich mich auch danach dazu entschieden, Spanisch in Málaga zu lernen. Eine weitere wunderschöne Erfahrung.

Für den einen ist eine Sprachreise ein Urlaub, für den anderen eine Erfahrung des "ersten Mal auf eigenen Füßen stehen". So oder so erlebt man das Land und dessen Kultur erst wirklich, wenn man damit beschäftigt ist, die Sprache zu lernen. Ich profitiere immer noch von meinen Sprachkursen und lerne stets dazu, besonders jetzt, wo unsere Angestellten aus Deutschland, Spanien und Italien in unserem Büro arbeiten. Neben dem Sprachenlernen ist Radfahren (Rennradfahren, Mountainbiken) meine große Leidenschaft. Nachdem ich Pico Veleta, Alpe d'Huez und Mont Ventoux erobert habe, steht der Stelvio in Italien auf meiner To-do-Liste!

 

Ellen

Spanien ist mit seiner Geschichte, Kultur und schnellen Sprache, seitdem ich nicht für das Tourismus Studium angenommen wurde und ein Jahr lang Spanisch an der Universität in Amsterdam studierte, in meinem Herzen. 
Leider ging es nach ein paar Monaten Sprach- und Kulturkursen nur noch um Linguistik und allgemeine Literaturwissenschaften. Folglich brach ich das Studium ab, begann zu arbeiten und reiste den ganzen Sommer lang mit einem Freund in einem alten Dyane durch ganz Spanien, eine abenteuerliche Reise voller Erlebnisse. Das Schöne am Reisen ist, dass nicht alles geplant werden kann, und man einige unerwartete Probleme einfach selbst lösen muss! 

Nach dem Tourismusstudium war es mein Traum, meine Spanischkenntnisse zu verbessern und zu intensivieren. Also wurde es zu meinem Ziel, im Ausland Geld zu verdienen. So verbrachte ich ein Jahr in der Schweiz, um in der Gastronomie zu arbeiten. Dies war auch eine sehr interessante Erfahrung, da die Schweizer und ihre Lebensweise völlig anders sind als in Spanien (und in den Niederlanden!). Danach verbrachte ich sechs Monate in Granada und tauchte ein in die (maurische) Geschichte, das spanische Leben, kam in Kontakt mit Studenten aus der ganzen Welt und erlernte ziemlich fließendes Spanisch.

Das Leben, Arbeiten und Studieren im Ausland haben mir unvergessliche Erfahrungen beschert. Erinnerungen, die ich jedem wünschen würde und weswegen ich jetzt schon seit über 30 Jahren mit Freude und Leidenschaft bei StudyTravel arbeite. Derzeit mache ich gerne Fahrradurlaube. Auf diese Weise sieht man viel von dem Land, das man besucht: die Natur und die Menschen, die man unterwegs trifft. Für mich ist das die perfekte Art, immer wieder neue Erfahrungen zu sammeln.

 

Torsten

Nach meinem Journalistik-Studium hatte ein guter Schulfreund von mir die schöne Idee, eine Sprachreiseagentur zu gründen. Ich bin dort eingestiegen und schreibe seitdem keine Nachrichten-, sondern Reisetexte.
Mittlerweile bin ich seit fast 30 Jahre in diesem Bereich in verschieden Positionen, für verschiedene Unternehmen tätig, habe viele Länder gesehen und noch mehr Sprachschulen in der Welt. Ich freue mich, mein Wissen nun für StudyTravel einbringen zu dürfen!

Mich faszinieren am meisten die Menschen, die in unserem Bereich tätig sind, weil sie weltoffen, neugierig und immer für interessante Gespräche zu haben sind. Fast noch spannender finde ich den Kundenkontakt, weil es für diese immer wieder neue "Challenges" in Zusammenarbeit mit unseren Schulen zu lösen gilt. Ich mag besonders den britischen Humor, asiatische Essen und die relaxten Australier. Wenn ich gerade keine Reisen verkaufe, sitze ich gerne auf meinem Rennrad oder wandere in den Bergen - Hauptsache Outdoor!

 

Anne

Als jemand, der mit zwei verschiedenen Sprachen aufgewachsen ist und zwei verschiedenen Kulturen angehört, war es für mich immer wertvoll, neue Orte und Lebensweisen zu entdecken. Bei StudyTravel kümmere ich mich hauptsächlich um die Analytik und unterstütze gelegentlich Torsten bei der deutschen Website. Neben meinem Studium unternehme ich gerne Wochenendausflüge, um mich mit meinen Freunden aus Deutschland zu treffen, die jetzt alle über Europa verteilt sind. Als ich in die Niederlande ging, um zu studieren, verbesserte sich mein Niederländisch sofort durch den täglichen Gebrauch der Sprache, die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen wie dem Königstag und das Leben in einer überwiegend niederländischen Umgebung. Ich bin mir sicher, dass ihr während eurer Sprachreise durch das Eintauchen in die Kultur und Sprache auch einen Ort finden werdet, der sich in Zukunft wie ein zweites Zuhause anfühlt! 

 

Irene

Nach dem Abschluss meines Tourismusstudiums habe ich mir meinen Traum erfüllt, im Ausland zu leben. Ich bin Spanierin und habe 6 Jahre lang in Deutschland gelebt und lebe jetzt in den Niederlanden. Ich liebe es, zu reisen und neue Sprachen zu lernen, weshalb ich schon Sprachkurse in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch besuchte. Ich habe mich sogar getraut, Kochkurse in Griechenland zu machen und an Niederländischunterricht auf Deutsch teilzunehmen! In meiner Freizeit lese ich gerne, klettere und spiele Gitarre. Bei StudyTravel bin ich für die Beratung spanischer Kunden zuständig, die ebenfalls diese Erfahrung machen möchten und wie bei mir wird es sicherlich ihr Leben verändern.

 

Pien

Als ich während der weiterführenden Schule eine Reise nach Südafrika unternahm, Einblicke in eine andere Kultur bekam und die "Big Five" sah, wusste ich, dass ich mehr von der Welt sehen wollte. Während meines Studiums in International Business & Languages lebte ich sechs Monate in Barcelona und verliebte mich in Spanien. Du kannst mich nachts auf jeden Fall für Paella wecken. Außerdem konnte ich bereits einige Länder in Asien abhaken und habe viele weitere Reisen geplant. Bei StudyTravel organisiere ich Sprachreisen auf der ganzen Welt, sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen. Darüber hinaus hatte ich die Möglichkeit, bereits einige Schulen in Spanien zu besuchen. Ich helfe gerne Sprachschülern dabei, eine unvergessliche Erfahrung zu machen!

 

Erika

Eine Auslandserfahrung, die ich nie vergessen werde und die den Grundstein für meine Liebe zu Sprachen und Reisen legte, war mein Sommerjob auf einem Campingplatz in Frankreich. Ein Sommer, in dem ich mit anderen internationalen Studenten arbeitete, war der Beginn vieler Reisen, wunderbarer Begegnungen und Erinnerungen. Ich stehe immer noch in Kontakt mit meinen britischen Kollegen von damals. In den über zwanzig Jahren, in denen ich nun für StudyTravel arbeite, habe ich viele Schulen besucht, darunter einige in Kanada, Südafrika, den USA, Italien, Spanien und England. Als Begleiterin unserer Gruppenreisen habe ich auch am Sprachunterricht in verschiedenen Ländern teilgenommen, wie zum Beispiel am Spanischunterricht in Sevilla und Französischunterricht in Rouen. Jedes Mal ist es ein Eintauchen in eine Sprache, bekannt oder unbekannt, und in die Kultur. In meiner Freizeit gehe ich gerne ins Theater, singe im Chor und plane meinen nächsten Urlaub; Neuseeland und Sizilien stehen als Nächstes an. Ich hoffe auch die Erfahrungen dieser Orte bald mit Euch teilen zu können!

 

Inge

Als Reiseberaterin bei StudyTravel zu arbeiten, gibt mir die Möglichkeit, mich auf das zu konzentrieren, was mich am glücklichsten macht: Reisen, neue Menschen treffen und die Welt sowie andere Kulturen entdecken. Ich habe längere Zeit in Australien, Zentralamerika und Skandinavien verbracht, um zu studieren, zu arbeiten und herumzureisen. Das Erlernen einer neuen Sprache war ebenfalls Teil davon, sodass ich jetzt un poco de español und litt norsk sprechen kann. Die Wahl fürs Unbekannte hat mir die schönsten Abenteuer und Erinnerungen beschert! Mit viel Enthusiasmus werde ich euch helfen, eure Reisepläne zu verwirklichen, im Wissen, dass Ihr eine aufregende, aber unvergessliche Zeit haben werdet.

 

Babette

Während eines internationalen Austauschs in Barcelona entstand mein Interesse am Tourismussektor. Später begann ich ein Studium im Bereich Tourismus und durch verschiedene Praktika in der Reisebranche wusste ich sofort, dass ich in diesem Sektor bleiben wollte! Meine Leidenschaft für Sprachen und Reisen hat mich zu StudyTravel geführt, wo diese Komponenten wunderbar kombiniert sind. Ich habe unter anderem 10 Sprachschulen in England besucht und konnte sehen, wie unsere Schüler in verschiedenen englischen Städten leben und Englisch lernen. Neben Barcelona habe ich viel Zeit in anderen Orten Spaniens verbracht, wo meine Leidenschaft für Andalusien entstanden ist und wohin ich am liebsten jedes Jahr zurückkehre. Abgesehen von meinen Reisen nach Spanien, besuche ich auch gerne neue Destinationen, um neue Erfahrungen zu sammeln. Deshalb freue ich mich immer darauf, mehr über neue Reiseziele zu erfahren, und bei StudyTravel beschäftige ich mich täglich damit, Sprachreisen weltweit zu organisieren!

 

Cheryl

Kuala Lumpur nannte ich eine Weile lang mein Zuhause, Wale und Koalas habe ich in Australien gesichtet, die Unterwasserwelt habe ich auf Bali entdeckt und ich habe die speziellsten Gerichte in China probiert. Meine Liebe zum Reisen führte mich zu StudyTravel, wo ich seit 2016 in der Sales-abteilung arbeite. Ich finde es großartig, unseren Schülern ein Auslandserlebnis zu bieten, an das sie lange mit einem großen Lächeln zurückdenken werden. Viele Sprachreisende reisen alleine, was sehr aufregend sein kann. Aber glauben Sie mir, wenn Sie erst einmal ankommen, werden Sie nie wirklich alleine sein. Ich spreche aus eigener Erfahrung. (Sprach)reisende sind durch ihre Begeisterung für das Reisen verbunden, was das Kennenlernen von Menschen wahrscheinlich zu einem der einfachsten Dinge macht.

 

Sterre

Aktuell befinde ich mich im letzten Jahr meines Studiums im Bereich Kommunikation und arbeite zwei Tage die Woche bei StudyTravel. Ich beschäftige mich hauptsächlich mit Social Media, wie den tollen Wochenübernahmen unserer Schüler auf Instagram, TikToks, Feedback Fridays usw. Für mich gibt es nichts Besseres, als die spanische Sprache zu lernen, in den lokalen Lebensstil einzutauchen und dabei neue Freunde aus der ganzen Welt zu gewinnen. Valencia ist ein Ort, der mein Herz gewonnen hat. Ich habe hier während meines Praktikums gewohnt und bin für Spanischkurse mehrmals mit StudyTravel zurückgekehrt. Neben meiner Liebe zu Valencia entdecke ich auch gerne andere Städte in der ganzen Welt. Neue Abenteuer zu erleben und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen, ist etwas, das mir sehr am Herzen liegt und was ich gerne mit jedem teilen würde!

Zuletzt angesehen

StudyTravel verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzhinweisen.

"Ich hatte den besten Sommer meines Lebens!"

Marieke, Antibes