1. Anmeldung und Bezahlung

1.1 Die vorliegenden Geschäfsbedingungen sind eine rechtliche Vereinbarung, die geltend gemacht werden sobald Sie unser Buchungsformular online, telefonisch, schriftlich oder persönlich in einem unserer Büros ausfüllen. Mit dem Ausfüllen Ihres Buchungsformulars stimmen Sie unseren allgemeinen Bedingungen zu, die eine Rechnung und Bezahlung der angeforderten Dienstleistungen (Sprachkurs, Unterkunft, andere Reiseprodukte) zur Folge haben. Ihre Buchung wird gemäß den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

1.2 Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit für die Anmeldung Ihrer Sprachreise unser Online Buchungsformular. Sie können Ihre Buchung auch telefonisch vornehmen oder schriftlich, indem wir Ihnen unser Anmeldeformular zuschicken und Sie dieses per Email oder Fax an uns zurücksenden.

1.3 Mit Vertragsabschluss ist eine Anzahlung zu leisten. Sobald wir Ihnen die Rechnung zugestellt haben, ist eine Anzahlung in Höhe von 10% des Gesamtpreises innerhalb von einer Woche zu leisten. Der ausstehende Restbetrag ist bis zu 6 Wochen vor Reiseantritt ohne weitere Aufforderung unsererseits zu entrichten. Bei einem Rücktritt der Reise, wird Ihnen die Anzahlung nicht zurück erstattet. In dem Fall gelten unsere Rücktrittsgebühren (siehe unten „3. Rücktritt“). Wenn Sie ein Annahmeschreiben der Sprachschule benötigen, um Ihr Visum beantragen zu können, muss der Gesamtbetrag des Sprachkurses unmittelbar nach Erhalt der Rechnung gezahlt werden.

1.4 Die Anzahlung ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechung auf das Konto von StudyTravel einzuzahlen. Bitte beachten Sie, dass eine nicht geleistete Anzahlung die Stornierung des Sprachkurses bedeutet. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter dem Punkt Rücktritt.

1.5 Meldet sich der Teilnehmer in weniger als 6 Wochen vor Reisebeginn an, ist der gesamte Reisepreis sofort nach Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung zu bezahlen.

1.6 StudyTravel behält sich das Recht das gebuchte Programm zu stornieren, wenn die zu zahlenden Beträge nicht eingegangen sind. Die Stornierung wird vollzogen nachdem mehrere Zahlungserinnerungen versendet wurden.

1.7 Es können Kosten für Kursmaterialen, Prüfungsgebühren und Exkursions-, Aktivitätsgebühren entstehen. Außerdem können saisonbedingte Zuschläge auf bestimmte Kurse und Unterkunftsarten auftreten. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

1.8 Ohne vollständige Bezahlung bestehen keine Ansprüche des Teilnehmers auf die vertragliche Leistung und keine Leistungsverpflichtungen von StudyTravel. 

1.9 Alle Bankgebühren fallen Ihnen zu Lasten. In dem Fall, dass uns die Bank eine Gebühr berechnet, nehmen wir uns das Recht raus, die Kosten dem Teilnehmner in Rechnung zu stellen.

2. Leistungen

2.1 Der Umfang der vertraglichen Leistung ergibt sich aus der Reisebeschreibung auf unserer Homepage sowie aus der Buchungsbestätigung/Rechnung. StudyTravel ist verpflichtet Leistungsänderungen, die Art und Qualität in erheblichem Maβe beeinflussen, dem Teilnehmer unverzüglich mitzuteilen. Der Teilnehmer ist berechtigt, im Falle erheblicher Leistungsänderungen innerhalb einer Woche (Eingang bei StudyTravel) vom Reisevertrag zurückzutreten, sofern die Reise noch nicht angetreten ist. Die Frist beginnt mit der Mitteilung an den Teilnehmer.

3. Rücktritt/ Stornierung

3.1. Stornierungen müssen schriftlich bei StudyTravel eingehen (per Mail an info@studytravel.de). Der Teilnehmer kann bis Reisebeginn jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Maβgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs der Rücktrittserklärung bei StudyTravel, welche per Email oder Fax vorgenommen werden kann. Die Anzahlung ist nicht erstattungsfähig und deren Zahlung ist bei Eingang Ihrer Buchung obligatorisch. Desweiteren sind Services wie Flüge, Transfer oder Versicherungen etc. nicht erstattungsfähig.

3.2 Im Falle des Rücktritts steht StudyTravel folgender pauschalisierter Anspruch pro Person zu:

a) bis 6 Wochen vor Reisebeginn: Anzahlung + Reiseprodukte (Transfer/Flüge etc.)

b) zwischen 6 und 4 Wochen vor Reisebeginn: 30% des Rechnungsbetrages + Reiseprodukte

c) zwischen 4 Wochen und 2 Wochen vor Reisebeginn: 50% des Rechnungsbetrages + Reiseprodukte

d) zwischen 2 Wochen und 1 Woche vor Reisebeginn: 75% des Rechnungsbetrages + Reiseprodukte

e) 1 Woche vor Reisebeginn: 100% des Rechnungsbetrages

3.3 Bei Nichantritt ohne vorherige Rücktrittserklärung besteht kein Anspruch auf Erstattung des Reisepreises. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit nachzuweisen, dass StudyTravel ein geringerer Schaden entstanden ist. In diesem Fall erfolgt eine individuelle Berechnung der Entschädigung.

4. Buchungen mit Stipendium

4.1 StudyTravel stellt Ihnen alle nötigen Dokumente zur Verfügung, die Ihnen dabei helfen ein Stipendium zu erlangen. Nichtsdestotrotz ist das Bewerbungsverfahren ausschließlich die Verantwortung des Kunden und nicht von StudyTravel. Alle nötigen Dokumente werden Ihnen zugesendet, sobald die Anzahlung geleistet wurde.

4.2 Die Anzahlung wird zurückerstattet, falls Sie das Stipendium nicht erhalten, vorausgesetzt Sie können ein offizielles Ablehneschreiben von der jeweiligen Organisation vorweisen. Die Anzahlung wird Ihnen nicht zurückerstattet wenn Sie a) kein offizielles Ablehneschreiben vorweisen können oder b) keinen Nachweis bis zu 6 Wochen vor geplanter Abreise vorlegen.

4.3 StudyTravel stattet Ihnen den jeweiligen Betrag innerhalb von 30 Werktagen zurück.

4.4 StudyTravel behält sich das Recht bei Änderungen oder einer Stornierung Ihrer Buchung Bearbeitungskosten von 50€ zu berechnen.

5. Umbuchung

5.1 Alle Änderungen bezüglich Ihrer Buchung müssen schriftlich erfolgen und unterliegen einer Bearbeitungsgebühr. Bis 6 Wochen vor Reisebeginn nehmen wir Ihre Umbuchungswünsche hinsichtlich den Terminen, Kurs, Unterkunft etc. gegen eine Bearbeitungsgebühr von 35€ vor, sofern es uns möglich ist diese Änderung durchzuführen.

5.2 Falls Sie Ihre Sprachreise nicht persönlich antreten können, kann -sofern dem keine besonderen Gründe entgegen stehen- vor Reisebeginn eine Ersatzperson gestellt werden. Bei Stellung einer Ersatzperson wird eine Bearbeitungsgebühr von 50€ pro Person berechnet.

5.3 Änderungen bezüglich des Reiseziels, des Kurstyps, der Termine, der Unterkunft oder die Stornierung eines der genannten Objekte können als Stornierung betrachtet werden.

6. Reiseinformation

6.1 Die Reiseunterlagen werden dem Teilnehmer etwa 2 Wochen vor Reisebeginn zugesandt. Dieser angegebene Zeitraum ist nicht verpflichtend. Vor allem in der Hochsaison kann es vorkommen, dass die entsprechenden Reiseunterlagen erst einige Tage vor Reiseantritt versandt werden. Im Falle einer kurzfristigen Buchung werden die Reiseunterlagen unverzüglich nach dem Eingang der Zahlung versandt. StudyTravel behält es sich vor, bereits per Email versandte Reiseinformationen bis 24 Stunden vor Reiseantritt, wenn nötig, zu ändern.

7. Informationen bezüglich Dokumentation/ Visa

7.1 Es liegt in der Verantwortung des Teilnehmers die notwendigen Ausweisdokumente (gültigen Reisepass und Visum) vor Beginn der Reise zu besitzen.

7.2 StudyTravel stellt dem Teilnehmer die notwendigen Unterlagen für den Erhalt eines Visums zur Verfügung, ist aber nicht für die Entscheidung der Behörde, ein Visum zu erteilen, verantwortlich. Es liegt in der Verantwortung des Teilnehmers, ausreichend Zeit für die Beantragung eines Visums zu gewähren.

7.3 Wenn der Teilnehmer ein Annahmeschreiben der Sprachschule für das Beantragen eines Visums benötigt, muss in diesem Fall nach Erhalt der Rechnung umgehend der Gesamtbetrag des Sprachprogrammes bezahlt werden. In dem Fall, dass ein Visum nicht erteilt wird, sind unsere regulären Stornierungsgebühren gültig (bitte beachten Sie den Abschnitt "Rücktritt" in diesem Dokument).

8. Minderjährige Teilnehmer

8.1 Sprachprogramme für Erwachsene enthalten keine Betreuung. Eltern von Schülern unter 18 Jahren, die an einem Erwachsenenprogramm teilnehmen, müssen jedoch ein Autorisierungsformular unterschreiben. Mit der Unterzeichnung dieses Dokuments erklären sich die Eltern bereit, die Haftung für StudyTravel, die Schule und die Gastfamilien zu entbinden.

9. Unterkunft und zusätzliche Nächte

9.1 Die Unterkunft ist üblicherweise von Sonntag vor Kursbeginng bis Samstag nach Kursende für Sie reserviert (sofern nicht anders angegeben). Zusätzliche Nächte können je nach Verfügbarkeit gegen eine Gebühr gebucht werden. Mehr als 3 extra Übernachtungen werden als komplette Woche berechnet. Kursbeginn: Montag (sofern nicht anders angegeben). Kursende: Freitag (sofern nicht anders angegeben). Die Anfangstermine für die Jugendkurse können von den oben genannten Tagen abweichen und werden bei der Buchung bestätigt.

10. Aktivitäten und Exkursionen

10.1 Informationen über Aktivitäten und Exkursionen, die auf unserer Website und in unseren Reiseinformationen beschrieben werden, sollten nur als Leitfaden und nicht als genaue Auflistung von Veranstaltungen verwendet werden. Bitte wenden Sie sich an StudyTravel, wenn Sie spezifische Informationen über eine der Aktivitäten benötigen.

11. Versäumte Unterrichtsstunden

11.1 An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Wir haben versucht, in unseren Preislisten die Tage anzugeben, an denen die Feiertage fallen. Die Daten zu den Feiertagen, die wir auf unserer Webseite bereitstellen, können jedoch von nationalen und lokalen Behörden geändert werden und sollten nur als Richtlinie dienen. Darüber hinaus sollte der Stundenplan auch als Richtlinie dienen und kann daher Änderungen unterliegen

11.2 Es kann vorkommen, dass am ersten Unterrichtstag aufgrund von Einstufungstests und Willkommensaktivitäten kein Unterricht stattfindet. An manchen Schulen finden derartige Aktivitäten nur während der ersten Unterrichtsstunde statt, während andere Schulen den ganzen ersten Unterrichtstag mit Willkommensaktivitäten gestalten. Der Unterricht kann auch am Ende eines Kurses aufgrund von Bewertungstests verloren gehen. Es wird keine Rückerstattung aus den oben genannten Gründen geben, sofern nicht anders angegeben.

12. Haftung und Gewährleistung

12.1 StudyTravel haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht für eine gewissenhafte Vorbereitung und Durchführung der Reise, sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen auf unserer Homepage und die ordnungsgemäβe Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen.

12.2 Die Haftung für Schäden, die keine Körperschäden sind, ist auf das Dreifache des Reisepreises beschränkt, soweit ein Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig von StudyTravel herbeigeführt wurde oder der Schaden durch einen Leistungsträger herbeigeführt worden ist. Ausgenommen hiervon sind auβervertragliche Schadensersatzansprüche.

13. Mitwirkungspflicht

13.1 Jeder Teilnehmer ist bei Leistungsstörungen verpflichtet, mitzuwirken um Abhilfe zu schaffen oder die eventuellen Schäden gering zu halten oder zu vermeiden. Hierzu gehört, dass er seine Beanstandungen den Leistungsträgern oder StudyTravel unverzüglich zur Kenntnis gibt.

13.2 Weist die Reise aus Ihrer Sicht Mängel auf, so wenden Sie sich bitte unverzüglich an an den in den Reiseunterlagen genannten Ansprechpartner, damit Abhilfe geschaffen werden kann. Sollte die Mängelanzeige vor Ort von Ihnen nicht erfolgen, können Sie für diese Mängel keine Ansprüche (Minderung, Schadensersatz) geltend machen. Unabhängig von der Anzeige vor Ort müssen Sie binnen einer Frist von einem Monat nach vertraglichem Ende der Reise etwaige Ansprüche auf Minderung/Schadensersatz ausdrücklich geltend machen. Sollten Sie vor Ort den Entschluss fassen, die Reise aufgrund bestehender Mängel abzubrechen, müssen Sie auch in diesem Fall über die Kontaktperson zunächst den Mangel anzeigen und zur Beseitigung zunächst eine angemessen Frist setzen, damit Sie nicht weitergehende Ansprüche verlieren. Diese Verpflichtung besteht nur dann nicht, wenn Abhilfe unmöglich ist, diese verweigert wird oder eine sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Teilnehmers gerechtfertigt ist.

14. Pass- und Visabestimmungen

14.1 Der Teilnehmer ist für die Erhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichterfolgung erwachsen, gehen zu seinen Lasten, ausgenommen, wenn sie durch schuldhafte Falsch- oder Nichtinformation von StudyTravel bedingt sind. StudyTravel steht dafür ein, den Teilnehmer über diese Bestimmungen, die ihr bekannt sind oder die ihr unter Anwendung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt bekannt sein müβten, zu unterrichten. Der Teilnehmer ist hierbei allerdings verpflichtet, ausdrücklich bekannt zu geben, wenn er eine andere als die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Wenn der Teilnehmer StudyTravel beauftragt, notwendige Visa zu beschaffen, so haftet StudyTravel nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, es sei denn Studytravel hat die Verzögerung zu vertreten.

15. Unsere Erwartungen

15.1 Es wird erwartet, dass sich die Schüler und die Begleitpersonen höflich verhalten und die Mitschüler und Mitarbeiter respektieren. Der illegale Konsum von Drogen, Alkoholmissbrauch und rücksichtsloses Verhalten wird als inakzeptabel betrachtet. StudyTravel behält sich das Recht vor, Kurs und Unterkunft zu stornieren, wenn Schüler gegen schulische Vorschriften verstoßen oder sich generell gegenüber anderen beleidigend verhalten.

15.2 StudyTravel behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen die Bestimmungen dieses Artikels verstoßen, ohne Begleitung oder Rückerstattung nach Hause zu schicken. Die Rückfahrt erfolgt auf Kosten des Teilnehmers oder der Familie.

15.3 In dem Fall, dass Schäden an Dritte verursacht werden, werden dem Teilnehmer die angefallenen Kosten in Rechnung gestellt, der keinen Anspruch auf spätere Rückerstattung hat.

16. Datenschutz

16.1 Um Ihre Buchung bearbeiten zu können und sicherzustellen, dass Ihre Reisevorbereitungen reibungslos verlaufen und Ihren Anforderungen entsprechen, müssen wir bestimmte persönliche Daten von Ihnen sammeln. Dazu können gegebenenfalls der Name und die Adresse oder Kredit- / Debitkartendetails gehören. Wenn wir weitere persönliche Daten benötigen, werden wir Sie nach den benötigten Daten fragen. Ihre Informationen werden verwendet, um Produkte und Dienstleistungen, die Sie anfragen, zu verwalten und bereitzustellen und um ein individuelles Profil für Sie zu erstellen, damit wir Ihre Präferenzen respektieren und beim Buchungsprozess berücksichtigen können. Wir sind dazu berechtigt anzunehmen, dass Sie nichts gegen die erläuterte Vorgehensweise haben, es sei denn, Sie teilen uns dies schriftlich mit. Sie haben grundsätzlich das Recht, uns zu fragen, welche Daten von Ihnen zu welchem Zweck genutzt werden und wem diese bekannt sind.

Die Datenschutzrichtlinie für StudyTravel und die Website www.studytravel.de wird bereitgestellt von:

StudyTravel
Paseo Cerrado de Calderón 13, local 21
29018 Malaga, Spain. 
Tel. +49 (0)2821-22274 / +49 (0)40-67044633
info@studytravel.de

Wir nehmen Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sehr ernst. Bitte lesen Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie auf https://www.studytravel.de/faq/datenschutzgrundverordnung


Kontakt und Kundenberatung

Können Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht finden? Bitte kontaktieren Sie das StudyTravel Team und geben Sie in Ihrer Nachricht Ihre Wünsche bzgl. Reiseziel, Aufenthaltsdauer, Kurs und evtl. Unterkunft an. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten und natürlich können Sie auch jegliche andere Fragen an uns richten!

Vorname
Name
Email
Telefon
Land
 
Opmerking:

Frage

Zuletzt angesehen:

"Ich hatte den besten Sommer meines Lebens!"

Marieke, Antibes

International Association of Language Centres Association of Language Travel Organisations World Youth Student and Educational Travel Confederation World Youth Student and Educational Work & Volunteer Abroad STUDY WYSE