studytravel

Must-Sees während deines Aufenthaltes in Liverpool

Verfasst von StudyTravel am 14 Mar 2018

Old Doc Tours während deines Aufenthaltes in Liverpool

Um deinen Aufenthalt in Liverpool gut zu beginnen, entdecke den unkonventionellen Hafen der Stadt, den Old Dock, der 2001 wiederentdeckt wurde, nachdem er 1826 zugeschüttet wurde. Das Merseyside Maritime Museum bietet kostenlose Führungen jeden Dienstag und Mitttwoch an, ideal für Liebhaber der Geschichte und Archäologie.

Kunst und Kultur während deines Aufenthaltes in Liverpool

The People’s Republic Museum of Liverpool
Während deinem Aufenthalt in Liverpool kannst du vollkommen in die Geschichte der Stadt eintauchen.  Entdecke im “The People’s Republic Museum” in den Ausstellungen zu Erbe, Kultur und Gesellschaft, was es bedeutet, ein Liverpooler zu sein.

The Bombed Out Church
Die Ruinen der Kirche St Lucas (Saint Luke’s church) sind mehr als “nur” eine Erinnerung an den «Liverpool Blitz» aus 1941. Die halb zerstörte Kirche ist heutzutage ein Kunstzentrum , in dem regelmäßig Veranstaltungen stattfinden.  Sie ist zurzeit aufgrund Umbauarbeiten gesperrt, aber sicherlich wird die historische und künstlerische Bedeutung beibehalten.

Die Kazimier Gärten
Der  dazugehörige Club schloss 2016, jedoch sind die Gärten weiterhin zugänglich und mausern sich zum Titel des besten Ortes Liverpools. Auch wenn es von außen einem Gefängnis gleicht ist der Garten sehr eindrucksvoll: Neben einem Parkhaus ist er ein Mix aus Urbanismus und Naturelementen inklusive einer Terasse, Bar und einem Musikkiosk.

Kernaghan Books
Diese fantastische Bücherei im viktorianischen Stil  befindet sich im Innenhof von «The Bluecoat», dem ältesten Gebäude im Stadtzentrum Liverpools. Das Innere des Ladens ist mit antiken Möbeln, Schwarz-Weiß-Fotos und guter Literatur ausgestattet.

Auf zum ‘Another Place’…
Die Mehrheit der Touristen findet während ihres Aufenthalts in Liverpool nicht heraus, wie man zu den Kunstwerken von Anton Gormley kommt oder dass diese Figuren überhaupt existieren. Während deines Aufenthaltes in Liverpool nimm den Bus Nr. 53 bis Liverpool Central oder die Zuglinie Northern nach Blundellsands & Crosby und laufe dann zum «Crosby Lakeside Adventure Centre». Im Crosby Coastal Park triffst du dann auf die spektakulären Eisenfiguren, die an der gesamten Strandpromenade verteilt sind. Im «Adventure Centre» kannst du Rast machen, oder bei einer der vielen Aktivitäten teilnehmen.

Ausgehen während deines Aufenthaltes in Liverpool

…und trinke etwas im ‘Some Place’
Die«Some Place Absinthe Bar» ist eine gemütliche Location, dessen grün schimmerndes Licht den Eingang markiert. Steige die Holztreppen hinauf und tauche in die mysteriöse Atmosphäre ein, in der Coktail gemixt und Absinth nach einem traditionellem Verfahren aus dem 19. Jahrhundert ausgeschenkt werden. Lass dich von der grünen Fee verzaubern (sie ist nicht die einzige)!

Das Heilige und Profane in der ‘Alma de Cuba’    
Einen Steinwurf von «Some Place» entfernt, befindet sich die «Alma de Cuba» in der alten Kirche St Peter. Auch wenn du nicht für ein elegantes Abendessen da bist, solltest du dieses exklusive Restaurant nicht verpassen, denn dort werden religiöse Ornamente mit House Musik kombiniert. Gehe auf die Spitze des Chors, um zu sehen, wie die Menge tanzt und im unteren Teil der Apsis singt. Sonntags kannst du während deinem Aufenthalt in Liverpool deinen Brunch zum Live-Gospelgesang genießen!

Finde die ‘Ex-Directory Bar’
Falls dir Sarkasmus gut gefällt, dann gehe auf ‚Kontakt‘ der Website dieser Bar. Aber Achtung, sie wird dich wohl ein bisschen verwirren! Verborgen in Liverpool gelegen, musst du dir durch eine Telefonzelle Zutritt zu dieser Cocktail-Bar verschaffen. Dazu musst du die richtige Telefonnummer wählen. Ein Tipp: Die richtige Nummer befindet sich auf der Homepage... Findest du sie? 

Aufenthalt in Liverpool für Foodies

Global Scouse Day
Jede Jahreszeit ist geeignet für einen Aufenthalt in Liverpool, aber falls du am 28. Februar in der Stadt bist, darfst du auf keinen Fall den Global Scouse Day verpassen! Er wird seit 2013 gefeiert und ist seitdem ein internationaler Tag, an dem scousers (gebürtige Liverpooler) aus Besucher aller Welt und mehr als 100 Restaurants der Stadt teilnehmen, um einen Wettbewerb zu veranstalten. An diesem Tag tischt die Stadt Unmengen an Leckereien auf, denn an diesem Tag kämpfen mehr die Restaurants dafür, das leckerste Gericht zu haben. Außerdem bieten viele Restaurants vergünstigte Menus an diesem Tag an. So kannst du dich also den ganzen Tag durch die Stadt für nur wenige pounds schlemmern. ;-)

Du warst schon einmal in Liverpool und kennst andere Geheimtipps? Teile sie mit uns. Schreibe einen Kommentar und hilf uns, unseren Ratgeber über eine der faszinierendsten Städte Großbritanniens zu verbessern! So wird dir während deiner Sprachreise nach Liverpool sicherlich keine Langeweile aufkommen! ;-)

StudyTravel
Kommentar verfassen.

"Ich hatte den besten Sommer meines Lebens!"

Marieke, Antibes