studytravel

Mein 30+ Englischkurs in Portsmouth

Verfasst von am 9 May 2019

portsmouth

Ich habe die letzten zwei Wochen in Portsmouth (Südengland) verbracht und Englisch in einem 30+ Kurs an der LSI-Sprachschule gelernt. Es war eine unglaubliche Erfahrung, die mit einem Jobangebot begann. Mir wurde angeboten in Indien mit einem lokalen Team zu arbeiten, jedoch musste ich dafür auf Englisch kommunizieren. Es war nicht das erste Mal, dass sich die Gelegenheit bot, aber vorher habe ich immer abgesagt. Mein Englisch war schlecht und ich wollte mich nicht zum Narren machen. Dieses Mal habe ich es gewagt mit einem 30+ Englischkurs in Portsmouth mich darauf vorzubereiten und endlich zuzusagen!

Vorteile eines 30+ Englischkurses in Portsmouth

Mir wurde von Studytravel empfohlen einen 30+ Englischkurs in Portsmouth zu wählen. Es stimmt zwar dass die 30+ Sprachkurse teurer sind, jedoch haben diese auch viele Vorteile. Man absolviert die Klassen und Aktivitäten mit Gleichaltrigen und es ist einfacher mit diesen in Kontakt zu treten. Jeder ist bestrebt die Sprache zu üben und es ist sehr einfach sich zu integrieren. Man hat ein sehr schönes VIP-Zimmer mit kostenlosem Kaffee und Tee. Sie können auch an allen Aktivitäten mit dem Rest der Studenten teilnehmen, sodass eine große Auswahl geboten wird.      

portsmouth

30+ Englischkurs in Portsmouth nach meinen Bedürfnissen

In der ersten Woche während meines 30+ Englisch Sprachkurses in Portsmouth hatte ich nur morgens Unterricht (3 Unterrichtsstunden täglich) und verbrachte die Nachmittage mit anderen Aktivitäten (Besuch im historischen Zentrum, Besuche in Kneipen, Abendessen ...). In der zweiten Woche habe ich beschlossen auch nachmittags zur Schule zu gehen (2 weitere Unterrichtsstunden am Nachmittag) und meinen Kurs um Privatstunden zu erweitern, um mich auf mein Projekt in Indien zu konzentrieren. Ich lernte spezifisches Vokabular und übte mit den Lehrern Situationen, welche beim Arbeiten eintreffen könnten.

Portsmouth, maritimes Reiseziel für einen 30+ Englischkurs

Portsmouth ist eine Stadt im Süden Englands (248.000 Einwohner laut Google). Es befindet sich an der Küste und das Meer spielt in der Geschichte dieser Stadt eine große Rolle. Es ist nämlich die Basis der Royal British Navy und hier gibt es mehrere Museen, die sich diesem Thema widmen. Es ist der Ort, von dem aus die Schiffe der Normandie abgefahren sind. Portsmouth ist sehr gut mit verschiedenen Fähren verbunden und es gibt eine Linie, die dreimal in der Woche nach Santander fährt. Fast alle Häuser sind Einfamilienhäuser und es ist sehr malerisch. Außerdem gibt es eine großartige Auswahl an Kneipen und Restaurants verschiedenster Küchen. Es liegt in der Nähe von Brighton und ich empfehle dringend hier einen Tag zu verbringen (ich empfehle den Pier am Strand und den Royal Pavilion).

Portsmouth ist eine Stadt im Süden Englands (248.000 Einwohner laut Google). Sie befindet sich an der Küste und das Meer spielt in der Geschichte dieser Stadt eine große Rolle. Es ist nämlich die Basis der Royal British Navy und hier gibt es mehrere Museen, die sich diesem Thema widmen. Es ist der Ort, von dem aus die Schiffe der Normandie abgefahren sind. Portsmouth ist sehr gut mit verschiedenen Fähren verbunden und es gibt eine Linie, die dreimal in der Woche nach Santander fährt. Fast alle Häuser sind Einfamilienhäuser und es ist sehr malerisch. Außerdem gibt es eine großartige Auswahl an Kneipen und Restaurants verschiedenster Küchen. Es liegt in der Nähe von Brighton und ich empfehle dringend hier einen Tag zu verbringen (ich empfehle den Pier am Strand und den Royal Pavilion).

portsmouth

portsmouth

portsmouth

Meine Gastfamilie während meines 30+ Englisch Sprachkurses in Portsmouth

Während meines 30+ Englisch Sprachkurses in Portsmouth wurde ich von einem Paar ohne Kinder in einem ähnlichen Alter wie mir (42) betreut. Sie waren sehr nett und ich übte jeden Tag die Sprache mit ihnen während wir das Abendessen vorbereiteten, während wir aßen und auch nach dem Abendessen. An dem Wochenende, an dem ich frei hatte, machten wir einen Fahrradausflug. Das Zusammenleben war sehr gut und dies wurde auch von dem Rest meiner Mitstudenten in ihren Familien bestätigt.

portsmouth


Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Aufenthalt für Ihren Englisch Sprachkurs im Ausland

Meine positive und offene Haltung war der Schlüssel, um die Erfahrung eines Englisch Sprachkurses im Ausland optimal zu nutzen. Sowohl in der Schule als auch zu Hause wurde ich ermutigt zu kommunizieren und alle sich mir gebotenen Möglichkeiten zu nutzen. Meine Mitstudenten mit sehr unterschiedlichen Berufen, Alter und Persönlichkeit waren für mich ein Beispiel dafür, dass es nie zu spät ist etwas Neues zu lernen und seine Kenntnisse zu optimieren. Obwohl zwei Wochen eine sehr kurze Zeit sind, haben sie mir sehr geholfen die Angst zu verlieren Englisch zu sprechen und jetzt mit mehr Selbstvertrauen nach Indien zu reisen.

Möchten Sie auch gerne Ihre Fremdsprachenkenntnisse mit einem 30+ Sprachkurs im Ausland erweitern? Dann werfen Sie einen Blick auf unser gesamtes Angebot an Sprachkursen im Ausland für Erwachsene ab 30 Jahren.

Kommentar verfassen.

"Ich hatte den besten Sommer meines Lebens!"

Marieke, Antibes