Freiwilligenarbeit in Südamerika

Übersicht über Freiwilligenarbeit in Südamerika

Möchtest du eine Fremdsprache lernen und nebenbei noch Gutes tun? Dann ist Freiwilligenarbeit in Südamerika genau das Richtige für dich!
Mit StudyTravel erhältst du die Möglichkeit, fremde Kulturen kennenzulernen, in das wahre Alltagsleben fernab vom Massentourismus einzutauchen, durch faszinierende Länder zu reisen und gleichzeitig soziales Engagement zu zeigen. So wird deine Sprachreise ein ganz spezielles und unvergessliches Erlebnis!

Bei deiner Freiwilligenarbeit in Südamerika wirst du zunächst einen Sprachkurs besuchen, bei dem du deine Sprachkenntnisse verbessern kannst und dich auβerdem an den vor Ort gesprochenen Akzent gewöhnst. Vorrausetzungen an den einzelnen Zielorten sind meist fortgeschrittene Sprachkenntnisse oder mindestens einige Wochen Sprachkurs zur Vorbereitung auf die Arbeit. Die konkreten Bedingungen in den einzelnen Einsatzorten kannst du in den Kursbeschreibungen erfahren.

Die Freiwilligenarbeit in Südamerika umfasst soziale, medizinische und ökologische Projekte.
So arbeitest du beispielsweise in Costa Rica oder Ecuador in Nationalparks oder im Regenwald. Du trägst dazu bei, bedrohte Naturgebiete zu erhalten, die Säugetiere, Insekten und Vögel zu beobachten und Pflanzen zu pflegen. Du steckst Routen ab und führst Touristen herum.
Im sozialen Sektor arbeitest du beispielsweise in Chile an Schulen oder in Waisenhäuern und betreust und unterrichtest die Kinder. Deine Hilfe wird auch in Seniorenheimen, Behindertenzentren, Frauenhäuern, Anlaufstellen für Drogenabhängige oder indigenen Dörfern benötigt.
Deine Einsatzorte bei den medizinischen Hilfsprojekten sind Krankenhäuser oder Gesundheitszentren. Dort begleitest du beispielsweise in Brasilien Ärzte bei ihrer täglichen Arbeit, hilfst bei der Vorbereitung des Essens oder beschäftigst dich mit den Patienten. Alternativ kannst du auch in Kunstwerkstätten und -studios mithelfen und Einheimische unterstützen.

Die Freiwilligenarbeit in Südamerika geht über einige Wochen, wobei die Mindestdauer vom Einsatzland abhängt. Für die Teilnahme an einem Projekt musst du mindestens 18 Jahre alt, sehr selbstständig und flexibel sein. Es ist wichtig, dass man dort anpackt, wo man gebraucht wird. Dieses Erlebnis ist für deine persönliche Entwicklung sehr gut und die Hilfe wird überall sehr geschätzt und mit viel Dankbarkeit abgenommen. Du kannst direkt vor Ort die Früchte deiner Arbeit sehen, was sicherlich ein sehr schönes Erlebnis ist.

Wenn du deine Sprachkenntnisse verbessern willst und einen Einblick in eine fremde faszinierende Kultur erlangen willst und gleichzeitig helfen willst Gutes zu tun, dann informiere dich über unsere Einsatzgebiete für Freiwilligenarbeit in Südamerika.

Bei weiteren Fragen zu Freiwilligenarbeit in Südamerika kannst du uns gern per mail an info@studytravel.de kontaktieren oder auch anrufen unter 02821 - 22274  oder kostenlos aus Deutschland unter 0800 – 1825553. Wir helfen dir gern weiter!

Hier eine Übersicht über Freiwilligenarbeit in Südamerika:

 

Chile                        Soziale Arbeit und Jobs im Umweltschutz

Costa Rica               Mithilfe in Nationalparks oder im sozialen Sektor

Ecuador                   Ökologische und soziale Projekte

Brasilien                  Jobs in Waisenhäusern, Heimen oder Kliniken

 


Bei weiteren Fragen zu Freiwilligenarbeit in Südamerika kannst du uns gern per mail an info@studytravel.de kontaktieren oder auch anrufen unter 02821 - 22274  oder kostenlos aus Deutschland unter 0800 – 1825553. Wir helfen dir gern weiter!

Zuletzt angesehen:

"Ich hatte den besten Sommer meines Lebens!"

Marieke, Antibes

International Association of Language Centres Association of Language Travel Organisations World Youth Student and Educational Travel Confederation World Youth Student and Educational Work & Volunteer Abroad STUDY WYSE